Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Der fliegende Rittmeister

17. Mai um 17:00 bis 19:00

Operette in 2 Akten von Hermann Dostal, Libretto von Leo Stein und Bela Jenbach

Termine: 16. (19h) und 17. (17h) Mai 2020

Preise: Kat I 28.-/ Kat II 24.- / Kat III 20.-

Kinder, Jugendliche, Lehrlinge und Studenten: 50% Ermäßigung

Gruppenrabatt auf Anfrage.

Karten unter: www.wieneroperette.at oder 0664/ 4871 618

Sie kennen bestimmt den berühmten österreichischen „Fliegermarsch“ – dieser stammt eigentlich aus einer Operette: „Der fliegende Rittmeister“ war ein Publikumshit anno 1912 und es geht hier gar nicht um Flugzeuge – sondern um Zeppeline! Und das eigentlich auch nur peripher, denn eigentlich geht’s um die Liebe (sonst wär’s auch keine Operette, sondern eine Militärparade). Leutnant Felix von Rheytling gibt bei einem verhängnisvollen Urlaub am Karersee einer wunderschönen Unbekannten aus purer Lust einen Kuss (#metoo war damals noch kein Thema), einem zufällig anwesenden Militärkameraden, dem berühmten ungarischen Zeppelinfahrer Miklos von Bököffy gibt er die Dame, um sie nicht zu blamieren, als seine frischangetraute Gattin aus – nicht wissend, dass die Schöne eine alte Freundin seiner Frau ist, und ihm ein paar Monate später bei einem Fest vorgestellt wird, an dem auch Bököffy teilnimmt… Ein ausgesprochen amüsantes Verwirrspiel rund um Liebe und Zeppeline.

Regie: Anna Borodina

Details

Datum:
17. Mai
Zeit:
17:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Website:
www.wieneroperette.at

Veranstalter

KUMST-Kulturzentrum Marchfeld Strasshof
Operette@Tee

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Marchfeld Strasshof – Halle 2
Immervoll-Strasse 6
2231 Strasshof an der Nordbahn,
+ Google Karte
Telefon:
0699 19564484
Website:
www.kumst.at