In Kooperation mit Kulturverein Marchfeld Strasshof

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage „IRGENDWO, IRGENDWANN, IRGENDWAS…“

26. November um 19:00 bis 22:00

„IRGENDWO, IRGENDWANN, IRGENDWAS…“

26.11.2021

Eröffnung: 19Uhr

ABGESAGT!!!!!

Regionale Künstler zeigen ihre Werke

Im Zuge der Eröffnung präsentiert das Kulturinstitut „scribere et legere“ ( www.screleg.at )

eine Lesung mit lustigen Episoden aus „Vino e Caffé“,

von Albert Gratsch (einem Autor aus Strasshof an der Nordbahn),

der in sehr humorvoller Art die eigenwilligen Bürger eines entlegenen Dorfes

im südlichsten Teil Italiens schildert

und eine Kurzgeschichte (Der Eiskastenkrieg) aus dem Buch:

„Das Kind der tausend Jahre“, von Gertrud Erbler.

Es ist eine der Kindheitserinnerungen der Autorin an die Jahre 1938 bis 1945.

Nach der humorvollen Lesung haben Sie die Möglichkeit mit unseren Künstlern zu plaudern

und aus einer Vielzahl von Werken Ihr Lieblingsstück zu erwerben.

 

Am 27.11.2021 ist die Ausstellung ebenfalls von 15-18Uhr geöffnet!

Details

Datum:
26. November
Zeit:
19:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kulturverein Marchfeld Strasshof
Telefon:
0699/ 19564484
Website:
www.kumst.at

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Marchfeld Strasshof – Halle 2
Immervoll-Strasse 6
2231 Strasshof an der Nordbahn,
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0699 19564484
Website:
www.kumst.at